Telefon E-mail

Programm mit emaillierten Rauchrohren aus Stahlblech - Materialstärke 0,40 mm / 0,60 mm / 1,20 mm

Programm mit emaillierten Rauchrohren aus Stahlblech -  Materialstärke 0,40 mm / 0,60 mm / 1,20 mm
Wir besitzen eine der modernsten Produktanlagen für die Herstellung von emaillierten Rauchrohren in Europa. Wir arbeiten mit flüssiger Emaille und mit Emaillepulver. Wir bieten viele Farben an, matt oder mit Glanz, so dass die Wünsche aller Kunden erfüllt werden können. Die emaillierten Rauchrohrelemente bestehen aus Stahlblech, auf das transparente Emaille aufgetragen wird. Diese Rauchrohrelemente weisen einen besseren Korrosionsschutz und eine noch schönere Ästhetik auf. Sie sind bis zu einer Temperatur von 600°C hitzebeständig. Die Rauchrohre, die mit Silikondichtung eingebaut werden, sind bis zu 200°C hitzebeständig.
Die emaillierten Rauchrohrelemente aus Stahl werden aus hochwertigem Blech der Dicke 0,4, 0,6 und 1,2 mm hergestellt. Sie sind innen und außen emailliert, was eine längere Lebensdauer sowie eine leichtere Pflege gewährleistet. Im Herstellungsprozess werden Blechrollen gewalzt und in Tafeln geschnitten. Diese werden auf einer hydraulischen Tafelschere in verschiedene Blechformen zugeschnitten und automatisch abgelegt.

Nachdem die Blechstücke mechanisch verbunden oder zusammengeschweißt wurden, werden die Blechstücke durch automatisierte Walzen mit optimalen Formtoleranzen kreisförmig geformt. Danach werden die Verbundstellen in einer hydraulischen Kalibrierpresse mit hoher Präzision kalibriert, womit sichergestellt wird, dass die Verbundstellen wasserdicht sind. Vor dem Emaillieren werden die Flächen mehreren Waschvorgängen unterzogen, in denen eine optimale Konzentration von Waschlösungen eingesetzt wird. Für eine ideale Flächenbehandlung wird bei diesem Vorgang auch auf eine optimale Dauer und Bewegungsgeschwindigkeit der zu bearbeitenden Stücke geachtet.

Wie in anderen Produktionsprozessen achten wir bei der Vorbereitung der Flächen, die emailliert werden, aufgrund unseres Umweltbewusstseins auch hier darauf, dass nur solche Mittel verwendet werden, die aktuelle Umweltschutzstandards erfüllen. Nach dieser Aufbereitungsphase werden alle Elemente in einem programmierten Verfahren getrocknet. Und nach dem automatisierten Auftragen der Emaille werden die Elemente bei einer optimalen Temperatur im Emaillierofen gebrannt, womit die Lebensdauer und Ästhetik des Endprodukts verbessert werden.

Die emaillierten Rauchrohrelemente stellen wir am häufigsten in weiß, braun, schwarz und grau her, matt oder mit Glanz. Der gesamte Bearbeitungs- und Emaillierprozess der Rauchrohrelemente findet mithilfe modernster, automatisierter Technologien statt. Deshalb sind wir ihn der Lage, innerhalb kürzester Zeit alle Marktanforderungen zu erfüllen. Nach dem Emaillieren werden die Elemente mit einer optimalen Geschwindigkeit gekühlt, mit der technischen Dokumentation und den Verkaufsunterlagen einzeln verpackt und für die Lagerung auf maximal 2,6 m hohen Euro-Paletten im automatisierten Regallager bereitgestellt.

Die emaillierten Rauchrohrelemente aus unserem Sortiment eignen sich für den Anschluss des Feuerraums an Schornsteine in Wohnhäusern: der Abstand zwischen Feuerraum des Kaminofens und Schornstein, die Höhe der Wandöffnung des Schornsteins, horizontale Anschlüsse des Feuerraums an den Schornstein, Anschlüsse unter 90° oder 45°, die Abdeckung der Anschlussstelle am Schornstein mit geraden Rosetten, Eckrosetten oder ovalen Rosetten. Die Schornsteinöffnung kann mit einer Rosette abgedeckt werden, ohne Rücksicht darauf, ob sie sich auf einer geraden Fläche des Schornsteins, an einer Ecke an der Außenwand oder Innenwand des Schornsteinseins befindet.

PDF katalog.